IN DER ADVENTSZEIT ORGANISIERTEN DIE ROBINS VIER NACHMITTAGE MIT DEN SCHÜLERN DER WELCOME2SCHOOL IN ZÜRICH. 

Im Rahmen unserer Arbeit mit geflüchteten Menschen, führten wir im Dezember 2016 ein Adventsprogramm durch, das aus vier unterschiedlichen Aktivitäten bestand. Jede Woche bis Weihnachten tauchten wir zusammen mit den fast ausschliesslich unbegleiteten Kindern und Jugendlichen aus der Welcome2School in die vorweihnachtliche Zeit ein, um sie an der Magie und Faszination der Adventszeit teilhaben zu lassen. Für einmal sollten sie ihre Sorgen und Probleme hinter sich lassen und einfach geniessen und Spass haben. Auf dem Programm standen der Besuch eines Fussballspiels, Kerzenziehen, Schlittschuhlaufen und ein abschliessendes Fondueessen. Hier sind nun die Fotos, lieber spät als nie. Wir können euch versichern, dass es ein voller Erfolg war. Die Erfahrung hat uns als Verein bestärkt, uns weiterhin mit vollem Engagement und Leidenschaft für diese Menschen einzusetzen.

 

Wir danken allen freiwilligen Helfern für Ihren Einsatz!

Partner